Die drei ???
         
 

Die drei ??? Kids, Der Kirschkuchendieb

Die drei ??? Kids
Der Kirschkuchendieb


Boris Pfeiffer
Dagmar Reichel
Die drei ??? Kids, Der Kirschkuchendieb
Mit 30 leckeren Kochrezepten
12,99 EUR [D]
128 Seiten
80 Abbildungen
laminierter Pappband
Illustrator: Jan Saße, Fotos: Anne-Kathrin Krusché
Alter: ab 8 Jahre
ISBN: 978-3-440-13117-6

  • Kulinarischer Krimispaß: eine spannende Geschichte – 30 leckere Rezepte.
  • Jeder Detektiv verrät sein Lieblingsmenü, dazu gibt es Tipps aus Tante Mathildas geheimer Rezeptsammlung.

Ein gemeiner Dieb hat es auf Tante Mathildas Kirschkuchenrezept abgesehen. Und das ausgerechnet kurz vor Tante Mathildas Geburtstag, für den Justus, Peter und Bob ein Überraschungs-Menü der Extraklasse kochen wollen. Wie können sie den Dieb auf frischer Tat ertappen, ohne Tante Mathilda das Geburtstagsfest zu verderben?



Kritiken und Lesermeinungen zu
"Die drei ??? Kids Der Kirschkuchendieb"

 

Boris Pfeiffer lässt die drei ??? diesmal einen ziemlich süßen Fall lösen, nämlich den des Kirschkuchenrezept-Diebes. Bei der Lösung des Falles beweisen die drei Freunde wieder mal größten Ideenreichtum und versuchen mit allerlei einfallsreichen und nicht alltäglichen Fallen, den Dieb zu fangen. Nebenbei müssen die drei ??? aber auch noch alle Probekochen, um für den Geburtstag von Tante Mathilda gerüstet zu sein, auch hier geschieht das nicht einfach so am heimischen Herd, nein, die drei ??? haben so ihre ganz eigenen Kulissen und Ideen dafür.

Die witzigen und farbenfrohen Illustrationen stammen von Jan Saße, welche schön anzusehen sind und der Geschichte einen tollen Rahmen geben. Selbst die Rezepte wurden mit kleinen Illustrationen kindgerecht gestaltet und enthalten zudem noch ein von Anne-Kathrin Krusché geknippstes, appetitanregendes Foto des fertigen Gerichts. Selbst Kinder dürfte beim Anblick der Fotos das Wasser im Mund zusammenlaufen und das Tolle an den Rezepten, die Kinder können diese zum größten Teil selbst und mit ein wenig Hilfe von Mama etc. ganz einfach nachkochen.

Fazit: Ein toller, spannender Kinderkrimi, gespickt mit schönen Leckereien, die zum Nachkochen anregen! http://buchvergleich.de/

 

 

"Der Kirschkuchendieb" beinhaltet die gut umgesetzte Idee einen neuen Fall der drei Kids und ihre Lieblingsessen in einem Band zu vereinen. Schön aufgemacht und nett verpackt, überzeugt die Mischung. (Kritiker auf Mediamania: Nicolas Gehling)
http://www.media-mania.de

 


“Der Kirschkuchendieb” ist ein weiterer Band in der Reihe der drei ???. Allerdings ist es nicht nur ein Krimi, sondern gleichzeitig auch ein Rezeptbuch.
Justus, Peter, Bob und Onkel Titus wollen für den Geburtstag von Tante Mathilda ein Überraschungsessen vorbereiten. Bei den Planungen und Vorbereitungen werden sie aber immer wieder gestört, denn ein Dieb versucht, das Kirschkuchenrezept zu stehlen. Das muss aber unter allen Umständen verhindert werden, denn das Rezept soll in Familienbesitz bleiben. Das ist Tante Mathilda so wichtig, dass sie sogar Kaufangebote abgelehnt hat. Die drei ??? entwickeln einen genialen Plan, um den Dieb dingfest zu machen, ohne die Geburtstagsfeier von Tante Mathilda zu stören.
Der Krimi ist in sechs Kapitel aufgeteilt. Die Länge der einzelnen Kapitel ist so gewählt, dass er von acht- bis zehnjährigen Jungen und Mädchen gut selber gelesen werden kann. Zudem ist am Anfang jeden Kapitels immer eine Zusammenfassung des bisherigen Geschehens, so dass auch längere Lesepausen möglich sind. Die Schriftgröße ist angenehm. Auf einigen Buchseiten sind zudem noch comicähnliche Zeichnungen (von Jan Saße), die das Beschriebene visualisieren und die Geschichte etwas auflockern. Ich kann mir gut vorstellen, dass es für Leseanfänger einfacher ist, der Geschichte zu folgen, wenn sie auch von Bildern begleitet wird.
Am Ende jedes Kapitels sind Rezepte zu finden, die einen direkten Bezug zur Geschichte haben. Jeweils fünf Rezepte sind es, insgesamt also 30 Leckereien. Hauptspeisen, Snacks, Süßes und Getränke. Ich finde, sie klingen sehr lecker und ich werde sicher Einiges mit meiner Tochter zusammen ausprobieren. Grundschüler können manches auch schon alleine zubereiten, denn die Rezepte sind klar gegliedert, gut beschrieben und es ist immmer ein Foto dabei, so dass zu sehen ist, wie das Ergebnis aussehen soll. Es finden sich auch Tipps am Ende jedes Rezeptes, welche Variationen das Rezept hat, welche Zutat man tauschen kann und was es für Alternativen gibt. Gut gefällt mir, dass frische Zutaten gewählt werden, weit weg von Fast Food und Co.
Ich glaube, dass die Geschichte für Leseanfänger (bis etwa 10 Jahre) gut geeignet ist. Manches klingt sehr fantasievoll, aber Jungen und Mädchen können sich sicher auch gut in die drei Hauptpersonen hinein versetzen. Es wird Spannung erzeugt, es gibt aber auch einige witzige Szenenbeschreibungen, die die Geschichte auflockern. Für Fans der drei ??? ist das Buch ein Muss, für kleine Köche gibt es von mir aber auch eine Kaufempfehlung. Diese Buchempfehlung wurden am Sonntag, 14. Oktober 2012 durch Kibulo Charlie veröffentlicht.
http://www.kibulo.de

 

 

"Boris Pfeiffer erzählt die Geschichte wie immer spannend, mit einer guten Portion Humor und vor allem so, dass die Kinder eintauchen können und zusammen mit Justus, Peter und Bob den Kirschkuchendieb jagen. Boris Pfeiffer versteht es jedes Mal wieder, meine Kinder völlig in seinen Bann zu ziehen."
http://www.annoras-lifestyle.com

 

Die 'Drei ??? Kids' auf Antolin:

Der Kirschkuchendieb
https://ssl.antolin.de

 

"Boris Pfeiffer schreibt Kinderbücher, Theaterstücke und Romane für Kinder und Jugendliche, die großen Anklang finden. Mit viel Spannung, lustigen und interessanten Themen fesselt er große und kleine Leser an seine Bücher. Wer einmal mit Lesen beginnt, ist erst glücklich und zufrieden, wenn er das Buch ausgelesen hat. Die Illustrationen sind sehr kindgerecht und ansprechend gestaltet. In der berühmten Reihe ? Die drei ??? Kids? schreibt er eine faszinierende Geschichte über einen Kirschkuchendieb, der es auf das Rezept abgesehen hat. Dabei fesselt er die Leser an einen tollen Lesestoff und einen humorvollen Inhalt. Ein gemeiner Dieb hat es auf Tante Mathildas Kirschkuchenrezept abgesehen. Und das ausgerechnet kurz vor ihrem Geburtstag. Justus, Peter und Bob wollen ein Überraschungs-Menü der Extraklasse vorbereiten und Tante Mathilda damit eine Freude bereiten .Wie können sie den Dieb auf frischer Tat ertappen, ohne Tante Mathilda das Geburtstagsfest zu verderben? Dagmar Reichel präsentiert in diesem Buch 30 leckere Rezepte zum selber kochen, backen und mixen. Nachmachen und Ausprobieren sind erwünscht. Die Leser sind neugierig und bekommen Lust diese Rezepte auszuprobieren. Einfache Zutaten, die man in jeder Küche findet, benötigt man zum Herstellen. Aus frischen Zutaten entstehen in kurzer Zeit raffinierte und gesunde Gerichte. Die große Schrift und die verständliche Sprache ermöglichen Erstlesern sich gut im Buch zurecht zu finden. Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit."
http://www.ajum.de

 

Zurück zur Übersicht

 

 

 
  Die drei ??? Kids Diamantenjagd  
 

Die drei ??? Kids Diamantenjagd

 
  Aus der schlammigen Brühe stiegen langsam ein paar Luftblasen auf. "Was ist das für ein Höllenloch! Da soll ich rein?" Peter blickte entsetzt in die Felsspalte...  
  Sprache: Deutsch
Gebundene Ausgabe
128 Seiten
Verlag: Kosmos (Franckh-Kosmos)
ISBN:3440105660
 
 

Boris Pfeiffers Bücher gibt es in jeder gut sortierten Buchhandlung und bei den Internetbuchhändlern zu kaufen.

 
Impressum