Boris Pfeiffer, Autor

Die drei ???
         
 

Die drei ??? Kids, Stranddiebe

Dunkelfeld: Kriminalroman (Berlin 110 im GMEINER-Verlag) Broschiert – 5. Oktober 2016

Hauptkommissarin Nadja Zeughoff wird aus ihrem wohlverdienten Wochenende zu einem Mordfall nach Berlin Schöneberg gerufen. Bei dem Toten handelt es sich um ihren Kollegen Kommissar Ralf Kramer. Dieser ist erschossen und böse zugerichtet in seiner Wohnung aufgefunden worden. Aber was zunächst wie ein brutaler Rachemord aussieht, stellt sich nach und nach als eiskalt geplante Tat heraus. Und das ist erst der Anfang. Die Berliner Hauptkommissarin gerät immer tiefer in ein undurchsichtiges Intrigenspiel.

  • Broschiert: 277 Seiten
  • Verlag: Gmeiner-Verlag;
    Auflage: 1 (5. Oktober 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3839219434
  • ISBN-13: 978-3839219430
  • Vom Hersteller empfohlenes
    Alter: Ab 16 Jahren


Kritiken und Lesermeinungen zu
"Dunkelfeld: Kriminalroman"

 

Ein interessanter und spannender Krimi, der die besondere Atmosphäre Berlins spürbar werden läßt. www.lovelybooks.de

 

Elke Ramisch schreibt mir zu Dunkelfeld:

„Lieber Boris Pfeiffer, Ihr Krimi ist einfach toll! Habe ihn voller Spannung bis zur letzten Seite gelesen! Ich fühlte mich sofort mitten in der Handlung und habe mit ermittelt. Die Spannung hielt auch wirklich bis zur allerletzten Seite! Ich bin wirklich total begeistert, endlich ein spannender Krimi, ohne dass auf jeder Seite (übertrieben) ein bestialischer Mord passiert. Ich werde mir auch bei Gelegenheit den Schauplatz des Buches ansehen. Erwarte mit Freuden den nächsten Band!“ www.gmeiner-verlag.de

 

"Ein toter Polizist, das reißt immer rein und läßt alle anderen Fälle in den Hintergrund rücken. Doch wenn im Laufe der Ermittlungen der Kollege in ein immer schrägeres Licht rückt und es in den eigenen Reihen eine undichte Stelle zu geben scheint, wird es schwierig. Wer war dieser Mann überhaupt – was hat ihn angetrieben? Keiner seiner Kollegen scheint ihn richtig gekannt zu haben. Aber es muss einen Grund geben der zu dem brutalen Mord geführt hat. Nur langsam gelingt es Nadja Zeughoff Licht ins Dunkel zu bringen. Erst als sie anfängt mehr auf ihr Bauchgefühl zu hören, anstatt sich ausschließlich an die reinen Fakten zu klammern, kommt sie einen entscheidenden Schritt weiter. Als sie es kurz darauf schafft, mit viel Fingerspitzengefühl, die entscheidenden Zeugen zum Reden zu bringen und sie endlich weiß nach wem sie suchen muss, bleibt ihr fast keine Zeit mehr rechtzeitig zu reagieren.

Fazit Ein interessanter und spannender Krimi, der die besondere Atmosphäre Berlins spürbar werden läßt." www.lovelybooks.de

 

 

"Der Autor Boris Pfeiffer war mir bisher nur mit seinen Bänden der "Drei ???-Kids" geläufig. Dies ist nun sein erster Krimi für Erwachsene. Der Polizeikommissar Kramer wird erschossen in seiner Wohnung aufgefunden und sein Tod gibt Rätsel auf. War Ralf Kramer in den verkehrten Kreisen unterwegs oder fiel er einer Rache zum Opfer. Die Hauptkommissarin Zeughoff und ihre Kollegin Sugar ermitteln in alle Richtungen. Doch schnell stellt sich heraus, dass Kramer immer wieder Affären mit Kolleginnen hatte. Steckt vielleicht ein gehörnter Ehemann oder sogar ein Ehrenmord dahinter? In mühevoller Kleinarbeit durch Befragungen und Verhöre fügt sich ein Puzzleteil ins nächste, um letztendlich den Täter dingfest zu machen. Anfangs benötigte ich ein wenig um in die Geschichte hineinzufinden, auch die Spitznamen der jeweiligen Ermittler fand ich weniger ansprechend. Doch nach und nach fand ich besser Zugang, auch durch die Konzentration auf das Ermittlerpaar Zeughoff und Sugar. Die Ermittlungen der beiden waren für mich schlüssig und ich kam in einen guten Lesefluss. Auch die Spannung erhöhte sich zum Beispiel eine Verfolgungsjagd durch Berlin. Trotzdem blieben wenige Fragen offen: Wie kommt vor allem der Reporter immer an seine Informationen, woher stammt sein Polizeifunkgerät? In Summe ist "Dunkelfeld" für mich ein solider Krimieinstieg in die Welt der Ermittlerin Nadja Zeughoff und man darf gespannt sein wie sie sich in ihrem nächsten Fall entwickelt."

http://roland-buecherblog.blogspot.de/

 

 

Rezension
Ein toter Polizist, das reißt immer rein und läßt alle anderen Fälle in den Hintergrund rücken. Doch wenn im Laufe der Ermittlungen der Kollege in ein immer schrägeres Licht rückt und es in den eigenen Reihen eine undichte Stelle zu geben scheint, wird es schwierig. Wer war dieser Mann überhaupt – was hat ihn angetrieben? Keiner seiner Kollegen scheint ihn richtig gekannt zu haben. Aber es muss einen Grund geben der zu dem brutalen Mord geführt hat.

Nur langsam gelingt es Nadja Zeughoff Licht ins Dunkel zu bringen. Erst als sie anfängt mehr auf ihr Bauchgefühl zu hören, anstatt sich ausschließlich an die reinen Fakten zu klammern, kommt sie einen entscheidenden Schritt weiter. Als sie es kurz darauf schafft, mit viel Fingerspitzengefühl, die entscheidenden Zeugen zum Reden zu bringen und sie endlich weiß nach wem sie suchen muss, bleibt ihr fast keine Zeit mehr rechtzeitig zu reagieren.

Fazit
Ein interessanter und spannender Krimi, der die besondere Atmosphäre Berlins spürbar werden läßt. derachentaler.de


Dunkelfeld - Ein Krimi für Berlin-Liebhaber und Interessierte!

Die Herkunft des Autoren aus Berlin kann das Buch sicherlich nicht verleugnen. Ganz viel lokaler Flair ist hier zu entdecken, den ein ortsfremder Autor nicht kennen könnte. Und sonst? Die Geschichte istauf jeden Fall gut erzählt und angenehm lesbar. Zieht sie aber auch den Leser in seinen Bann? Nur bedingt. Zu behaupten sie wäre langweilig würde ihr bestimmt Unrecht tun. Die Handlung ist gut gestaltet, behandelt örtliche soziale Themen und ist folgerichtig aufgebaut. Wer aber keinen Bezug zur bundesdeutschen Hauptstadt hat, dem fehlt ein wenig der Zugang zur Geschichte. Regionale Bezüge sind hier also gewollt. Der vorliegende Kriminalroman bietet darüberhinaus die Gelegenheit, Pfeiffer nicht nur als Kinderbuchautor, sondern auch als Kriminalschriftsteller kennen- und schätzenzulernen. www.buechertreff.de

www.gmeiner-verlag.de

Zurück zur Übersicht

 

 

 
  Die drei ??? Kids Im Rennfieber  
 

Die drei ??? Kids Im Rennfieber

 
  Eine Gokart-Rennbahn hat ihre Zelte in Rocky Beach aufgeschlagen und die ganze Stadt ist im Rennfieber!...  
  Sprache: Deutsch
Gebundene Ausgabe:
144 Seiten
Verlag: Kosmos (Franckh-Kosmos);
Erscheinungsdatum:
Auflage: 1
(Februar 2007)
ISBN-10: 3440106500
ISBN-13:
978-3440106501
 
 

Boris Pfeiffers Bücher gibt es in jeder gut sortierten Buchhandlung und bei den Internetbuchhändlern zu kaufen.

 
  Die drei ??? Kids Im Auge des Orkans  
 

Die drei ??? Kids Im Auge des Orkans

 
  Im 3. Band, bekommen Justus, Peter und Bob es mit einer der atemberaubensten Naturgewalten zu tun. Und das sieht so aus: Wie aus dem Nichts schob sich eine wirbelnde Staubwand von oberhalb der Klippen vor die Höhle...  
  Sprache: Deutsch
Gebundene Ausgabe
Verlag: Kosmos (Franckh-Kosmos)
ISBN:
978-3-440-10909-0
Autor: Boris Pfeiffer
Illustration: Harald Juch
 
 

Boris Pfeiffers Bücher gibt es in jeder gut sortierten Buchhandlung und bei den Internetbuchhändlern zu kaufen.

 
  Baby im Bauch, Roman von Boris Pfeiffer  
 

Baby im Bauch?

 
  Als die 15-jährige Janna entdeckt, dass sie schwanger ist, fällt sie aus allen Wolken. Was soll sie tun? Das Kind bekommen?...  
  Sprache: Deutsch Broschiert - 250 Seiten Ravensburger Buchverlag Erscheinungsdatum: Februar 2006
Auflage: 1
ISBN: 347358231X
 
 

Boris Pfeiffers Bücher gibt es in jeder gut sortierten Buchhandlung und bei den Internetbuchhändlern zu kaufen.

 
Impressum