Kira
         
 

Kira rettet das Traumpferd

Kira rettet das Traumpferd (Band 8)

Früher freute sich Kira immer sehr, wenn sie und Tim zu ihrer Oma in die Ferien fahren dürfen. Doch diesmal muss sie Buttermilch für zwei lange Wochen alleine lassen. Wie soll sie das bloß aushalten? Aber in Finnland geschehen merkwürdige Dinge und schon bald erlebt Kira eine atemberaubende, fantastische Geschichte mit Buttermilch und dem Traumpferd.

Sprache: Deutsch
Gebundene Ausgabe 76 Seiten
Verlag: Kosmos (Franckh-Kosmos)
Erscheinungsdatum:
August 2005 Auflage: 1
ISBN: 3440101908


Kritiken und Lesermeinungen zu
"Kira rettet das Traumpferd"

Presse:


Fantasievolles Pferdeabenteuer zwischen Traum und Realität. Pferdegeschichten begeistern ja ziemlich alle Mädchen irgendwann in ihrer Kindheit. Hier können schon sehr junge Leserinnen ein neues zauberhaftes Abenteuer mit der pferdebegeisterten Kira erleben. Die muss diesmal wegen einer Reise zur Oma nach Finnland ihr Pferd Buttermilch für zwei Wochen verlassen. Aber natürlich vergehen die Ferien nicht ohne ein spannendes Pferdeabenteuer - auch wenn es "nur" ein Traum ist (oder auch nicht ...?). Geschickt spielt der Autor mit der Vermischung der Bewusstseinsebenen Traumwelt und Wirklichkeit, die bei Kindern ja meist ohnehin eng verknüpft sind. So entsteht eine fantastische, aber durchaus stimmige Feriengeschichte, untermalt von einfühlsamen farbigen Illustrationen. Die große Fibelschrift und die Aufteilung in sieben nicht allzu lange Kapitel vermitteln auch ungeübteren Leserinnen raschen Leseerfolg und Spaß. Empfehlenswert! Susanne Elsner, Buchprofile, Heft 2/2006

"Ein überaus fantasievolles Buch für junge Leserinnen. Hier ist viel Raum für Träumerein kleiner Pferdeliebhaberinnen. Das Schriftbild ist für die Zielgruppe der 7- bis 8-Jährigen noch schön groß. Der Satzbau ist einfach und die Ansätze gut gegliedert. Die Erzählung wird durch bunte Illustrationen passend unterstützt. Die einzelnen sieben Kapitel bitene Lesepausen an geeigneten Stellen. Ein sehr empfehlenswertes Buch, das seinen Preis wert ist!"
(Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur der GEW)

"Die Pferdenärrin Kira mit ihrem Pony Buttermilch ist die Heldin mehrerer Ponyhof-Bände. Diesmal begegnet Kira in den Ferien bei ihrer finnischen Grossmutter im Traum dem Windpferd, das von ihr und Buttermilch Hilfe erwartet. Nun bastelt Grossmama für Kira einen Traumfänger. So kann Kira in einem weiteren Traum, zusammen mit Buttermilch, zwischen den Traumpferden Frieden stiften. Eine sinnige Geschichte für aufgeweckte junge Pferdefans, reizend illustriert und in altersgerechtem Schriftbild. Auch zur Komplettierung der Reihe empfohlen." (I. Moesch, Amtliches Schulblatt Kanton St. Gallen, November 2005)

"Von Boris Pfeiffer stammen die Bücher aus der Kira-Reihe. "Kira rettet das Traumpferd" ist der Titel des neuesten Bandes. Spritzig und spannend wie seine Vorgänger. Früher freute sich Kira immer sehr, wenn sie und ihr Bruder Tim zu ihrer Oma in die Ferien dürfen. Doch diesmal muss sie ihr Pony Buttermilch für zwei lange Wochen alleine lassen. Wie soll sie das bloß aushalten? Aber in Finnland geschehen merkwürdige Dinge und schon bald erlebt Kira eine atemberaubende, fantastische Geschichte mit Buttermilch und dem Traumpferd. (Sonntagsjournal der Bremervörder Zeitung und der Zevener Zeitung, 8. Jannuar 2006)

"Dies ist der 8. Band mit Kiras Erlebnissen. Jetzt fährt das Mädchen mit seinem Bruder zur Großmutter anch Finnland. Kira ist traurig, weil sie das Pony ttermiclh bei Fassmachers in der Pferdepension lassen musste. Doch in Finnland ist alles anders: Da gibt es im See die Unterwasserstute Helmi; sie wartet auf ihren Bräutigam, das Windpferd Tuuliki, doch das Schilfpferd Pilvi lässt beide nicht zusammenkommen. Diese Geschichte träumt Kira. Damit sie auch weiterträumen kann, bastelt Oma ihr einen Traumfänger und dieser hilft Kira, dass das Geschehen dank ihres plötzlich auftauchenden Ponys Buttermilch ein glückliches Ende findet. Diese Geschichte ist fröhlich und fantasievoll erzählt. Sie wurde farbig und heiter illustriert und evrmittelt Zweitklässlern auch etwas über Finnland. In Fibelschrift gedruckt wird sie überall zur Fortsetzung empfohlen." (Eva Heinritz, ekz-Informationsdienst 10/2005)

 

Zurück zur Übersicht


 

 

 
  Kira und das Geisterpferd  
 

Kira und das Geisterpferd

 
 
Im Pferdestall übernachten - darauf freuen sich Kira und ihre Freundinnen schon seit Tagen...

 
  Sprache: Deutsch
Gebundene Ausgabe
80 Seiten
Verlag: Kosmos (Franckh-Kosmos)
Erscheinungsdatum:
August 2003
Auflage: 1
ISBN: 3440096491
 
 

Boris Pfeiffers Bücher gibt es in jeder gut sortierten Buchhandlung und bei den Internetbuchhändlern zu kaufen.

 
  Kira, die Waldfee  
 

Kira, die Waldfee

 
 
Kira und ihre Freundinnen sind völlig genervt von Kiras kleinem Bruder Tim. Sie fliehen mit ihren Pferden zusammen in den Wald...

 
  Sprache: Deutsch
Gebundene Ausgabe
77 Seiten
Verlag: Kosmos (Franckh-Kosmos)
Erscheinungsdatum:
September 2004
Auflage: 1
ISBN: 3440099547
 
 

Boris Pfeiffers Bücher gibt es in jeder gut sortierten Buchhandlung und bei den Internetbuchhändlern zu kaufen.

 
Impressum